BONUS

100% bis 300€
+ 75 Freispiele

94%
Weiterempfehlung
INFO
  • Bonusangebote Note: Zufriedenstellend
  • Casinoangebot Note: Sehr gut
  • Auszahlungsquote Note: Sehr gut
  • Seriosität und Sicherheit Note: Sehr gut
  • Optik und Design Note: Sehr gut
  • Mobile Version Note: Sehr gut
  • Einzahlung und Auszahlungen Note: Zufriedenstellend
POSITIVES
  • Das Loyalty-Programm mit sechs Levels
  • Desto höher das Level, desto leichter münzt der User VIP-Punkte in Cash um
  • Laufende Tagesangebote
  • Nutzerorientierte Webseiten
  • DrückGlück bietet eine Software und Apps
  • Mehr als 2.000 Games
  • Rund 1.750 Slots
  • Farbige Tags etwa zu den neuesten und beliebtesten Spielen
  • Überprüfungen durch Itech Labs
  • Slots-Player sammeln leichter VIP-Punkte
NEGATIVES
  • Bei Einzahlungen mit einigen Methoden gibt es Gebühren von 3,50 % bis 5 %

DrückGlück – Erfahrungen & Testbericht

DrückGlück – Erfahrungen & Testbericht: Die Startseite

In dieser Bewertung schildern wir euch unsere DrückGlück Erfahrungen. Der Betreiber von DrückGlück ist Skill On Net Ltd. Dieses Unternehmen hat seinen Sitz in der maltesischen Ortschaft Ta‘ Xbiex. Skill On Net Ltd greift auf die Dienste von Itech Labs zurück. Hierbei handelt es sich um eine der angesehensten und vertrauenswürdigsten Prüforganisationen. Im Fall dieser virtuellen Spielhalle überprüft sie periodisch die Payout Percentages. Der Anbieter besitzt beispielsweise eine Lizenz der Malta Gaming Authority.

Der Fokus des Online Casinos liegt zweifelsohne auf den Slots. Mehr als 1.750 der über 2.000 verfügbaren Games sind Spielautomaten. Weiters stehen den Playern unter anderem 120 Live-Casino sowie 90 Kartenspiele zur Verfügung. DrückGlück benützt farbige Markierungen, um beispielsweise die neuesten sowie beliebtesten Spiele zu kennzeichnen. Wir erklären in diesem DrückGlück Testbericht, welche Farbe für welchen Tag zum Zug kommt. Jene Spieler, die überwiegend Slots nützen, sammeln gleichzeitig schneller VIP-Punkte. Das Loyalty-Programm umfasst sechs Levels. Neukunden beginnen beim Bronze-Status. Der höchste Level heißt Red Diamond. Neukunden erhalten einen Bonus von bis zu 300 Euro. Außerdem gibt es laufend Tagesangebote. Die Internetpräsenz ist sowohl in ihrer Desktop-Version als auch mobile User benutzerfreundlich. Außerdem bietet DrückGlück eine Software sowie Apps an.

Die Boni bei DrückGlück – Unsere Erfahrungen

Im Anschluss an die Registrierung informiert DrückGlück unverzüglich per E-Mail über den Neukundenbonus. Die User bekommen bis zu 300 Euro, wobei das ein 100 % Bonus ist. Der Willkommensbonus bezieht sich auf die Ersteinzahlung. Hinzu kommen 75 Free Spins für Play’n GO’s „Book of Dead“. Der Betrag der Ersteinzahlung und des Bonus ist innert 30 Tagen 30 Mal einzulösen. Der Freispiel-Gewinnbetrag gehört im selben Zeitraum 60 Mal eingesetzt.

BONUS

100% bis 300€
+ 75 Freispiele

94%
Weiterempfehlung

Weitere Angebote

Ein weiterer Punkt in unserem DrückGlück Testbericht ist der VIP-Club. Es handelt sich um ein klassisches Loyalty-Programm, wobei es ein Punktesystem definiert. Die Punkte beruhen sowohl auf die Cash-Einsätze als auch auf Spiele. Insofern erhält der Spieler, der hauptsächlich die Slots nützt, eine attraktivere Punktezahl als derjenige, der lieber an den Spieltischen sein Geld einsetzt. Umso mehr Punkte der User verdient hat, desto höher ist sein Level. Die unterste Stufe ist der Bronze-Status. Damit beginnt jeder Neukunde. Danach folgen zunächst die Silver-, Gold-, Platinum- und Diamond-Status. Das höchste Niveau heißt Red Diamond. Gleichzeitig sammelt er VIP-Punkte, die der Player gegen Echtgeld eintauscht. Der Wert der VIP-Punkte hängt vom VIP-Level ab und ist daher unterschiedlich hoch. In der Bronze-Stufe gibt es für 100 VIP-Punkte 50 Cent. Im Red-Diamond-Level schreibt die virtuelle Spielhalle für dieselbe Punkteanzahl 4 Euro gut.

Außerdem gibt es laufend Turniere sowie Aktionen wie „Narren & Juwelen“. Der Player erhält beispielsweise für 100 Echtgeld-Runden bei „Joker’s Jewels“ von Pragmatic Play ein Ticket für eine Tombole. Zudem zählen Technologie-Geräte und Freispiele zu den Preisen. Weitere Promotions sind laut unseren DrückGlück Erfahrungen der „Match Up Bonus“ oder der „Freispiel-Wahnsinn“. Die Player finden alle Promotionen von DrückGlück im Hamburger-Menü unter dem Punkt „Kassa“. Außerdem gibt es oberen Bildschirm-Rand der Desktop-Version ein Geschenk-Symbol.

Das Casinoangebot von DrückGlück – Unser Testbericht

Mehr als 2.000 Spielmöglichkeiten gehören zum Sortiment von DrückGlück. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf die Slots. Somit haben Player die Möglichkeit, aus mehr als 1.750 Spielautomaten zu wählen. Hinzu kommen zum Beispiel 36 Roulette-Tische, 120 Live-Casinos und rund 90 Kartenspiele. Im Live-Casino findet sich Roulette, Blackjack und Baccarat. Ein weiteres Pro sind die farbigen Tags, die das Online Casino zuteilt. So haben neue Games  einen gelben Tag, die beliebtesten Spiele eine grüne Markierung und Jackpots einen roten Tag. Ferner sind Drops & Wins blau markiert und die täglichen Jackpots haben einen violetten Tag. Zudem haben eingeloggte User Zugriff auf rund zehn Videopoker und auf „Lightning Dice“ von Evolution Gaming.

DrückGlück – Erfahrungen & Testbericht: Eine Spielauswahl

Die Auszahlungsquote bei DrückGlück – Unsere Erfahrungen

Laut unseren DrückGlück Erfahrungen variieren die meisten Auszahlungsquoten zwischen 95 % und 98,70 %. Hierbei liegt der Durchschnitt bei 97,37 %. Itech Labs überprüft die Payout Percentages regelmäßig. Dabei handelt es sich um eine der renommiertesten und zuverlässigsten Prüforganisationen.

Die Seriosität und die Sicherheit bei DrückGlück

Auch was die Seriosität anbelangt, sind die User in sicheren Händen. Der Betreiber von DrückGlück ist Skill On Net Ltd, das seinen Sitz in der maltesischen Ortschaft Ta‘ Xbiex hat. Hierbei ist Malta ein bevorzugter Standort für Glücksspielcasinos. Dort verfügt Hyperino über eine Konzession. DrückGlück besitzt unter anderem die europäische Lizenz der Malta Gaming Authority. Dies ist die Genehmigung MGA/CRP/171/2009/02 vom 1. August 2018. Die Malta Gaming Authority ist die bedeutendste Behörde für Glücksspiele auf dem europäischen Kontinent.

Wir erklären euch in unserem DrückGlück Testbericht, was es mit dieser Behörde auf sich hat. Malta führte 2004 als erster EU-Mitgliedsstaat Bestimmungen über das Fernglücksspiel ein. Daraus ergaben sich neuartige Konzepte für die iGlücksspielindustrie. Der maltesische Staat koordiniert die Vorschriften mit den anderen Ländern der Europäischen Union. Dies erfolgt in Übereinkunft mit den Erfordernissen der EU-Gesetze. Wo erforderlich, passen sie sich den Marktverhältnissen an.

Das Casino hält die datenschutzrechtlichen Vorschriften ein. Die Spielbank schützt sich mithilfe der SSL-Verschlüsselung. Es handelt sich um das marktführende Verfahren zur Absicherung von Finanz- und Personendaten. Dank dieser Sicherheitstechnologie ist es für niemanden möglich, vertrauliche Informationen, die der Player zu jedwedem Verwendungszweck an die Spielbank übermittelt, abzurufen.

Die Optik und das Design bei DrückGlück

Die Homepage ist ausgesprochen nutzerorientiert. Dies trifft gleichermaßen für die Desktop-Version und für die Mobilversion zu. Die Webpräsenz ist vorwiegend in Weiß und in Blautönen gestaltet. Außerdem sind einige Buttons Gelb. Eingeloggte Player gelangen zu den Games über die Startseite, über die dortige Navigation samt Suchen-Symbol und über ein Hamburger-Menü. Dieses befindet sich rechts oben und verweist ebenso auf die Kasse. Hierzu gehören beispielsweise die Tagesangebote, Turniere und Belohnungen. Weiters gibt es Zugriffe zum persönlichen Bereich, zu den Ton-Einstellungen und zum Support.

Die Registrierung bei DrückGlück verläuft zügig. Die Buttons zum Registrieren und zum Einloggen erscheinen in der Kopfnavigation. Der User trägt als Erstes seinen Namen, den Geburtstag und das Geschlecht ein. Danach folgt im zweiten Schritt die Angabe der Adresse und der Handynummer. Abschließend sucht der Player den Benutzernamen, das Passwort und die Sicherheitsfrage samt Antwort aus. Zudem gibt es die Möglichkeit, das Einzahlungslimit festzulegen. Das Online Casino steht den Playern auch als Desktop-Software zur Verfügung.

Die mobile Version

Die Mehrzahl der angebotenen Games gibt es in einer auf die mobile Nutzung abgestimmten Ausführung. Laut unseren DrückGrück Erfahrungen gibt es mit jedem handelsüblichen Smartphone oder Tablet die Möglichkeit, auf diesem Online Casino zu spielen. Weiters bietet DrückGlück Web-Apps für Android- sowie für iOS-Endgeräte. Die Gestaltung der Mobilseite ist mindestens so hochwertig gestaltet wie diejenige der Desktop-Version. Das Aussehen ist gleichfalls äußerst innovativ. In Sachen Benutzerfreundlichkeit zeigt sich die Handy- und Tablet-Version sogar besser umgesetzt als jene für Computer.

Rechts oben befindet sich das Hamburger-Menü. Dieses entspricht jenem der Desktop-Version. Außerdem scrollten wir die Spiele-Navigation mit dem Finger. Die Games füllen die gesamte Bildschirmfläche aus. Zudem ist die Rückkehr zur Startseite immer einfach. Sie hängt vom Lieferanten ab.

BONUS

100% bis 300€
+ 75 Freispiele

94%
Weiterempfehlung

Das Service und der Support bei DrückGlück – Unsere Erfahrungen

Die deutschsprachige Kundenbetreuung ist jeden Tag von 6.00 bis 22.00 Uhr erreichbar. Eingeloggte User finden im Hamburger-Menü rechts oben einen Punkt „Support“. Dieser führt zum Live-Chat, mit dem wir auch vor dem Verfassen des DrückGlück Testberichts gute Erfahrungen machten. Vor der Registrierung oder dem Login sieht man ein Hamburger-Menü links oben. Dort erscheint ein Punkt „Hilfe“ mit einem Live-Chat-Button, der E-Mail-Adresse [email protected] und der Telefonnummer +498938034212. Darunter stehen den Besuchern die deutschsprachigen FAQ zur Verfügung.

Die Einzahlungen und die Auszahlungen bei DrückGlück im Test

Außerdem schildern wir euch in unserem DrückGlück Testbericht die sehr gute Auswahl Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten. Die eingeloggten User finden im Hamburger-Menü links oben die „Kasse“. Für Depositen stehen beispielsweise Sofortüberweisungen, VISA- und Mastercard-Kreditkarten und Trustly-Transfers zur Verfügung. Vergleichbare Optionen sind eps-Überweisungen, Wire transfer, SafetyPay, Instant Payments by Citadel und ecoPayz. DrückGlück steht zudem in Kooperation mit den E-Wallets Skrill und Neteller. Zudem zählt Paysafecard zu den erlaubten Zahlmitteln. Zumeist sind mindestens 10 Euro notwendig. Mit Paysafecard 9,50 Euro und mit Wire transfer 100 Euro. Bei einigen Zahlungsmittel hebt das Online Casino Gebühren von 3,50 % bis 5 % ein.

Die Auszahlungen erfolgen grundsätzlich mit denselben Zahlungsmitteln, die der User für die Einzahlungen nützt. Außerdem schlägt DrückGlück Wire transfer mit einem Mindestbetrag von 30 Euro sowie einer Wartezeit von bis zu einer Woche vor. Erkennt die Finanzabteilung, dass sie zusätzliche Unterlagen für die Verifizierung benötigt, informiert die virtuelle Spielhalle den Player. Falls er weiß oder annimmt, dass er Nachweise für die gewünschte Zahlungsweise vorzulegen hat, kann er die Auszahlung beschleunigen. Hierzu übermittelt er die Dokumente auf der entsprechenden Seite. Diese finden Sie im Hamburger-Menü unter „Konto“ und dort unter „Persönlicher Bereich“. Wenn der Nutzer die Dokumente auf eine andere Art und Weise übermittelt, gilt das nicht.

Unsere Gesamtbewertung von DrückGlück

Die Betreiberfirma von DrückGlück ist Skill On Net Ltd. Dessen Sitz befindet sich in der maltesischen Gemeinde Ta‘ Xbiex. Sie nutzt die Dienste von Itech Labs. Hierbei handelt es sich um eine der bestangesehenen und vertrauenswürdigsten Prüforganisationen. Im vorliegenden Fall kontrolliert sie regelmäßig die Auszahlungsraten in Tagen. Der Anbieter besitzt zum Beispiel eine Genehmigung von der Malta Gaming Authority. Der Schwerpunkt des Online Casinos liegt eindeutig auf den Spielautomaten. Mehr als 1.750 der über 2.000 vorhandenen Spiele sind Slots. Zusätzlich besteht beispielsweise die Möglichkeit, auf 120 Live-Casinospiele und 90 Kartenspiele zuzugreifen. DrückGlück kennzeichnet etwa die neuesten und beliebtesten Games mithilfe von Farbmarkierungen.

Diejenigen Player, die bevorzugt Slots verwenden, bekommen gleichzeitig rascher VIP-Punkte. Das Treueprogramm gliedert sich in sechs Stufen, wobei neue Kunden mit dem Bronze-Status einsteigen. Die höchste Stufe heißt Red Diamond. Der wichtigste Unterschied liegt in den Cash-Beträgen, die die Anwender etwa pro 100 VIP-Punkte erhalten. Neukunden bekommen einen Bonus von bis zu 300 Euro. Außerdem finden sie in der Kassa regelmäßig Tagesangebote. Der Internetauftritt ist benutzerfreundlich. Das gilt für die Desktop-Version und für mobile Nutzer. Außerdem gibt es bei DrückGlück eine Software und Apps. Ein weiteres Pro ist die tägliche Erreichbarkeit des Supports von 6.00 bis 24.00 Uhr.

BONUS

100% bis 300€
+ 75 Freispiele

94%
Weiterempfehlung